© EPA / Marton Monus

B2B

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hat eine neue Firma

45 Jahre nachdem Steve Wozniak gemeinsam mit Steve Jobs Apple gegründet hat, versucht er es nun mit einem neuen Unternehmen. Das Start-up Efforce befand sich ein Jahr lang im Stealth-Modus, nun gibt es erste Details. So handelt es sich dabei um einen Marktplatz für Eigentümer von Büro- oder Industriegebäuden, wo “grüne” Projekte finanziert werden sollen, wie CNBC berichtet

Die Idee ist, dass Investoren in Energieeffizienz-Projekte investieren können, um dann durch die Einsparungen Tokens zu verdienen. Die Eigentümer der Gebäude profitieren demnach ohne zusätzliche Kosten. Basis des Systems ist die Blockchain.

Laut Wozniak sei es möglich, den Energieverbrauch zu senken, ohne dabei Gewohnheiten zu verändern. Efforce sei die erste dezentrale Plattform, auf der jeder an Energieeffizienz-Projekten teilnehmen und finanziell davon profitieren könne, so der 70-Jährige. 

Der Krypto-Token des Unternehmens mit der Bezeichnung WOZX wurde am 3. Dezember auf der Handelsplattform HBTC veröffentlicht. Nächste Woche soll er auf Bithumb Global verfügbar gemacht werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!