B2B
05/09/2019

Tesla-Autos bald an Ladestationen von anderen Anbietern aufladbar

Tesla-Fahrer können ihre Fahrzeuge künftig dank eines Adaptersteckers auch an Stationen anderer Anbieter aufladen.

Bisher ging das nur mit dem Model 3. Ab 1. Juni gibt es Nachrüstungen für die Modelle S und X um 500 Euro in Tesla-Werkstätten. Der Adapter kostet 170 Euro und kann dann nach der Nachrüstung auch CCS Combo 2. 

„Tesla-Fahrer können bald auch CCS-Ladestationen von Drittanbietern nutzen“, bestätigte ein Tesla-Sprecher. Das „Combined Charging System“ kombiniert Normal- und Schnellladen in einem Stecker. Über den oberen, rundlichen Teil fließt normaler Wechselstrom, der gehaltvollere Gleichstrom wird über die beiden Kontakte im unteren Teil übertragen.