© Mark Rober / YouTube

Ins Netz gegangen

Auto fällt aus 45 Metern Höhe auf ein Trampolin

Der ehemalige NASA-Ingenieur Mark Rober ist vor allem für seine alljährlichen Glitzerbomben bekannt, mit denen er Paketdiebe ärgert. Doch auf seinem YouTube-Kanal beschäftigt sich der Techniker auch mit wichtigen Fragen wie: Was passiert wenn man ein Auto aus 45 Metern auf das stärkste Trampolin der Welt fallen lässt? 

Miniatur-Filmsets

In Hollywood ist alles eine Illusion. Screen Rant zeigt in diesem Video, wie seit Jahren in die Trickkiste gegriffen wird, um in "Independence Day" das Weiße Haus zu sprengen oder in "Star Wars Episode V - Das Imperium schlägt zurück" einen AT-AT in die Knie zu zwingen. 

Bibliothek im Bücherschrank

Die norwegische Modellbauerin Martina aka Nerdforge zeigt auf ihrem YouTube-Kanal regelmäßig aufwendige Bastelprojekte. In diesem Video konstruiert sie das Modell einer Bibliothek für das Bücherregal, die ins Unendliche zu reichen scheint.  

Nordlichter

Das Zeitraffer-Video der Aurora Borealis in Utsjoki, Finnland, sieht aus, als wäre es CGI, stammt aber aus einem Live-Stream vom 26. Dezember. Die grünen Polarlichter am Nachthimmel wirken fast hypnotisch.

Musizierende Zahnbürsten

Der YouTuber "Device Orchestra" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gegenstände für Musikstücke zu zweckendfremden. Für "In the Hall of the Mountain King" surren, piepen und brummen elektrische Zahnbürsten, Kassazetteldrucker eine Schreibmaschine und 2 Bügeleisen. Die aufgeklebten Kulleraugen sorgen dafür, dass die Objekte dabei ähnlich irritiert dreinschauen, wie die Zuseher.

Jam-Session mit Baby Yoda

Am Set von Folge 6 der neuen "The Mandalorian"-Staffel nutzte Regisseur Robert Rodriguez eine Drehpause, um Baby Grogu etwas auf der Gitarre vorzuspielen. Es schien zu gefallen, wenn wir das rhythmische Wackeln der Ohren richtig interpretieren. 

Explosion am Mond

Noch nicht genug von den Videos? Dann schaut beim "Ins Netz gegangen" der Vorwoche rein. Dort seht ihr was passieren würde, wenn man den Mond sprengt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!