© Electrek

Digital Life

Deadmau5 will Tesla Semi in mobiles Musikstudio verwandeln

Den Tesla Semi wird seit 2017 entwickelt und er soll die Lastfahrten revolutionieren, in dem er eine Reichweite von 482 km (mit kleinerer Batterie) bzw. 800 km (mit größerer Batterie) hat und der Branche rund 200.000 US-Dollar in Benzinkosten sparen würde, nachdem man in nur zwei Jahre in Betrieb hat.

Doch jetzt hat ein DJ den Semi Truck auch für andere Einsatzzwecke entdeckt, wie Electrek berichtet. Deadmau5 ist ein bekannter DJ und Produzent, seit 2015 Tesla-Besitzer. Nun hat er Gefallen gefunden am Prototyp des Tesla Semi. Er möchte sein mobiles Studio reinbauen lassen und damit 2021 auf Tour gehen.

Der Semi hätte eigentlich 2019 auf den Markt kommen sollen, ist aber noch verzögert. Bis Ende nächsten Jahres sollte es sich also - rechtzeitig vor der Tour - ausgehen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!