Elon Musk

© REUTERS/Mike Blake

Digital Life

Elon Musk: "Daran wird die Zivilisation zusammenbrechen"

Es gäbe "nicht genug Menschen" und die sinkende Geburtenrate bedrohe die menschliche Zivilisation. Diese Aussage traf Tesla-Gründer Elon Musk vor kurzem beim jährlichen "CEO Council" des Wallstreet Journal

"Viele, auch intelligente Personen, denken, dass es zu viele Menschen auf der Welt gibt und dass die Bevölkerung außer Kontrolle gerät. Es ist genau das Gegenteil der Fall. Bitte sehen Sie sich die Zahlen an. Wenn die Menschen nicht mehr Kinder bekommen, wird die Zivilisation zusammenbrechen, merken Sie sich meine Worte", warnte Musk weiter. 

Wie Business Insider berichtet, beantwortete der Tesla-CEO mit dieser Aussage die Frage, ob der sogenannte "Tesla-Bot" jemals menschliche Arbeitskraft ersetzen solle. Der Tesla-Bot ist Musks in Planung befindlicher humanoider Roboter, den Tesla mit der künstlichen Intelligenz seiner selbstfahrenden Autos entwickeln möchte. Der Bot, so Musk auf einer Tesla-KI-Veranstaltung im August, könne bis zu 20 Kilogramm heben und sich mit einer Geschwindigkeit von etwa 8 km/h fortbewegen.

Musk hielt auf der Veranstaltung fest, dass der Tesla-Bot mit der Zeit ein "allgemeiner Ersatz für menschliche Arbeit" sein und somit den Arbeitskräftemangel, welcher sich durch eine sinkende Geburtenrate ergibt, reduzieren könne.

"Es ist wichtig für uns, zu sterben"

Musk beantwortete im Zuge des CEO-Council auch weitere Zukunftsfragen. Zum Thema Altern meinte er: "Ich denke, es ist wichtig für uns zu sterben. Wenn wir ewig leben, könnten wir eine sehr verknöcherte Gesellschaft werden, in der neue Ideen keinen Erfolg haben."

Erst letzte Woche twitterte Musk, dass jeder, der über 70 Jahre alt ist, von der Kandidatur für ein politisches Amt ausgeschlossen werden sollte.

Auf dem CEO Council beteuerte Musk allerdings, dass er sich nicht über das Altern lustig mache. "Ich sage nur, wenn wir Menschen in sehr wichtigen Positionen haben, die für unser Land essentielle Entscheidungen treffen müssen, dann sollen sie über ausreichend kognitive Fähigkeiten verfügen. Denn das ganze Land hängt von ihnen ab", fügte Musk hinzu.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare