© Deleted - 3941723

Digital Life
12/06/2019

Elon Musk weiß nicht, wie viel Geld er hat

Elon Musk konnte vor Gericht nicht sagen, wie viel Geld er hat. Seit 2012 kaufte er Immobilien für 100 Millionen US-Dollar.

Elon Musk muss sich derzeit für seinen "Pedo Guy"-Tweet gegen den britischen Höhlentaucher Vernon Unsworth vor Gericht verantworten. Während seiner Zeugenaussage am Mittwoch soll Musk auf die Frage von Unsworths Anwalt nach seinem Vermögen keine Antwort parat gehabt haben. CNBC berichtete, dass Musk 20 Milliarden US-Dollar für eine realistische Schätzung hielt. Er denke, dass dies den Wert seiner Anteile von SpaceX und Tesla ausmache, viel Bargeld habe er allerdings nicht.

100 Millionen für Immobilien

Wie das Wall Street Journal berichtete, haben Musks Firmen Tesla und SpaceX seit 2012 insgesamt 100 Millionen US-Dollar für Immobilien ausgegeben. Dafür kaufte Musk sechs nahe beieinander liegende Häuser in Bel-Air, einem Stadtteil von Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. Ob er dort tatsächlich wohnt, ist allerdings nicht bekannt.

Die sechs Gebäude sind eine 23,3 Millionen Dollar teure Kolonial-Villa, das Farmhaus des Schauspielers Gene Wilder (7,8 Millionen Dollar), eine weitere Kolonial-Villa um 4,2 Millionen Dollar, zwei Häuser mit jeweils sechs Schlafzimmern für 20 und 27,3 Millionen Dollar und ein weiteres Haus mit vier Schlafzimmern für 4,9 Millionen Dollar. Auf dem Gelände des Tesla-Hauptquartiers befindet sich zudem eine 100-Jahre alte Villa, die 27,2 Millionen Dollar wert ist.