Im Bild Jarvis Jasper Bowie: Mehr Bilder von Jarvis gibt es auf seinem Instagram-Account

© Claudia Zettel

Ins Netz gegangen
04/18/2020

Katze bringt Orchester-Konzert zum Stillstand

Diesmal aufgeschnappt: Absurder TV-Prediger will Coronavirus wegblasen, kreative Disney-Verkleidungen und rückwärts laufende Nilpferde.

von Florian Christof

Ein ungebetener Gast hat ein Klassikkonzert in Istanbul gecrasht. Die Katze streunte auf der Bühne umher und machte es für die Musiker quasi unmöglich, sich auf die Instrumente zu konzentrieren. "Ok, dann spielen wir halt so", meinte der Dirigent und fragte noch, ob eh niemand allergisch auf Katzenhaare sei.

Wenn man glaubt, absurder geht es nicht mehr, kommt irgendwo ein TV-Prediger daher. Dieser Televangelist aus den USA hat vor Publikum versucht, das Coronavirus durch den "Wind of God" zu zerstören.

In der Corona-Krise sind Videos von leeren Städten mittlerweile zum Klassiker geworden. Ein besonders eindrucksvolles Video von großen Metropolen vor und während der Corona-Maßnahmen, hat Channel 4 News veröffentlicht.

Der YouTuber Kurt Tocci hat die Quarantäne dazu genutzt, sich als alle möglichen Disney-Charaktere zu verkleiden: Eine kreative Möglichkeit, die Zeit zu Hause zu verbringen.

Lässt man Videos von Nilpferden rückwärts abspielen, sieht es so aus, als würde ein neuartiges und zugegebenermaßen lustiges Wesen herumspazieren.

Die Klopapier-Witze sind nach mehreren Wochen Corona-Krise schon etwas angestaubt. Eine witzige Parodie auf die Kult-Serie Breaking Bad wollen wir euch aber dennoch nicht vorenthalten.

"Und weil es so schön war, gleich nocheinmal!" - können wir leider nicht sagen. Denn das nächste "Ins Netz gegangen" gibt es in einer Woche. Bis dahin könnt ihr aber einen Blick in die Vergangenheit werfen und die Videos der Vorwoche genießen.