US-LYFT-REPORTS-QUARTERLY-EARNINGS

© APA/AFP/GETTY IMAGES/JUSTIN SULLIVAN / JUSTIN SULLIVAN

Digital Life

Lyft will ab 2023 Robotaxi-Service starten

Lyft wird gemeinsam mit dem Entwickler für autonomes Fahren ab 2023 einen fahrerlosen Fahrdienst in mehreren US-Städten anbieten, wie der US-Konzern mitteilte. Motional ist ein Joint Venture zwischen dem südkoreanischen Automobilhersteller Hyundai und dem in Dublin ansässigen Automobilzulieferer Aptiv.

Durch diese Partnerschaft wird das bereits bestehende Projekt Waymo zwischen dem Internetgiganten Alphabet und Lyft, das autonome Fahrdienste in Phoenix anbietet, erweitert. Auch die Rivalen Uber, General Motors, Honda, Ford und Volkswagen arbeiten an fahrerlosen Fahrdiensten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!