Corona-Fälle pro Bezirk auf corona-map.at

© Screenshot

Digital Life
05/04/2020

Neue Karte zeigt Anzahl der Corona-Fälle pro Bezirk

Das Open-Data-Projekt "Corona Map Austria" visualisiert die Verteilung der COVID-19-Fälle in Österreich.

Wer sich dafür interessiert, wieviele Coronavirus-Fälle es wo in Österreich gibt, der findet auf der Webseite corona-map.at einen guten Überblick. Säulen auf einer Landkarte und farbliche "Heatmaps" zeigen an, in welchen politischen Bezirken es wie viele bekannte Coronavirus-Infektionen gibt. Wien wird als ein Bezirk betrachtet und sticht dementspreched heraus.

Open Data

Das Projekt hat der Programmierer Julian Blaschke realisiert. Die Daten entstammen der Open-Data-Initiative data.gv.at, die ein eigenes COVID-19 Open Data Informationsportal bereitstellt. Der Quellcode der "Corona Map Austria" wurde von Blaschke auf Github zugänglich gemacht.

Allzu viel Funktionalität bietet corona-map.at derzeit noch nicht. Bei einem Mouse-Over auf die einzelnen Bezirksdaten erscheint der Name des jeweiligen Bezirkes sowie die Anzahl der Coronavirus-Fälle. Der Text wird jedoch meist von angrenzenden Säulen und Heatmaps überlagert.