© AP / ap

Digital Life
04/29/2019

Trotz Leak: Avengers Endgame spielte 1,2 Milliarden Dollar ein

Der neueste Marvel-Film landete bereits kurz nach seiner Premiere im Netz, sorgt aber dennoch für Rekordergebnisse.

Das Superhelden-Film "Avengers: Endgame" hat in den ersten Tagen in den weltweiten Kinos den Rekorderlös von 1,2 Milliarden Dollar eingespielt. Allein in den USA, dem weltgrößten Kinomarkt, kam das Superhelden-Spektakel von Donnerstag- bis Sonntagabend auf 350 Millionen Dollar, teilte der Medienkonzern Walt Disney am Sonntag mit.

In China seien es seit der Premiere am Mittwoch 330.5 Millionen Dollar gewesen. Am Erfolg konnte auch die kurz nach der Premiere im Netz veröffentlichte illegale Kopie des Films nichts ändern. Diese stammt offenbar aus einem chinesischen Kino, wenig später wurde auch eine englischsprachige Version veröffentlicht. Zugleich profitiert man aber von zahlreichen Marketing-Aktionen, beispielsweise einem ungewöhnlichen Easter Egg in der Google-Suche sowie einem eigenen Spielmodus für das populäre Battle-Royale-Game Fortnite.