© Screenshot

Digital Life

Video: Rettungs-Roboter Atlas tanzt den Twist

Der Rettungs-Roboter Atlas sieht zwar nicht besonders agil aus, beweist aber in einem neuen Video genau das Gegenteil. Er tanzt zu „Do you love me?“ und macht dabei eine richtig gute Figur. Seine Hüften bewegen sich zwar nicht ganz so gut wie die von echten Menschen, dafür wirkt seine übermächtige Größe nicht störend bei den shakenden und twistenden Bewegungen, die zu dem Song möglich werden.

Atlas bekommt auch Unterstützung vom Roboter-Hund Spot, der ebenso grazil tanzt wie Atlas. Atlas und Spot wurden von Boston Dynamics entwickelt und zwar bereits seit 2013. Das Projekt wurde von der Forschungsarbteilung der US-Armee gefördert und Atlas sollte natürlich eigentlich nicht zum Tanzen eingesetzt werden.

Doch der Rettungs-Roboter beweist nicht zum ersten Mal in einem lustigen Video, dass er auch solche Dinge drauf hat. Spot wurde erstmals 2015 vorgestellt und wird mittlerweile an ausgewählte Kunden verkauft. Er tanzte bereits einmal den "Uptown Funk".

2020 wurde Boston Dynamics übernommen und zwar vom Hyundai-Konzern um 921 Millionen US-Dollar. Die Firma entstand ursprünglich als Spin-Off des MIT, wurde dann von Google gekauft, dann von der SoftBank und nun dieses Jahr von Hyundai.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!