© Euro NCAP / YouTube / Screenshot

Digital Life
05/23/2019

Video: So schneidet der Audi e-tron im Crashtest ab

Die europäische Organisation Euro NCAP hat Audis erstes vollelektrisches Auto einem Crashtest unterzogen.

Das elektrisch angetriebene SUV Audi e-tron ist das erste vollelektrische Fahrzeug des deutschen Automobilherstellers. Die Organisation Euro NCAP mit Sitz in Brüssel, hinter der europäische Verkehrsministerien, Versicherungsverbände und Automobilclus stehen, hat nun die Ergebnisse seiner Crashtests mit dem Auto veröffentlicht. Der e-tron schneidet dabei insgesamt gut ab und bekommt die Höchstbewertung von fünf Sternen. 

Laut Euro NCAP blieb der Fahrgastraum etwa bei Frontalkollisionen stabil. Auch Knie und Oberschenkel der Fahrer wurden gut geschützt. Auch sei die Gefahr von Schleudertrauma bei Auffahrunfällen gering. Gelobt wird außerdem das serienmäßige autonome Notbremssystem (AEB). Kollisionen wurden in allen Szenarien vermieden oder gemildert.

Neben dem Bericht wurde auch ein Video veröffentlicht, das einige der Tests zeigt:

Elektroautos

Besonders die Akkus von Elektroautos stellen bei Unfällen ein Risiko dar, da es bei Beschädigungen zu einem brand kommen kann. Bis dato gibt es aber keine Untersuchung, die belegt, dass es bei elektrisch betriebenen Autos öfter zu Bränden kommt, als bei konventionellen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.