© APA/dpa/Sebastian Gollnow / Sebastian Gollnow

Digital Life

Wegen Magenta-Ausfällen: HoT lässt Kunden gratis surfen

Die Ausfälle bei Magenta haben auch viele Kunden des im Magenta-Netz eingemieteten Mobilfunkers HoT zu spüren bekommen. Mittlerweile sind die Netzprobleme behoben, telefonieren und surfen sollte wieder ohne Probleme möglich sein, so HoT. Als Wiedergutmachung für die Ausfälle bietet HoT seinen Kunden nun an, bis kommenden Sonntag, den 18. August - 24.00 Uhr, gratis zu surfen.

Konkret bedeutet dies, dass bei den Tarifen „HoT fix“, „HoT fix mega“ und „HoT data“ das inkludierte Datenvolumen nicht verbraucht wird. Auch im Tarif „HoT flex“ werden keine Gebühren für das Surfen anfallen, teilte HoT am Freitag mit.

Österreichweite Störungen

Das Magenta-Netz hatte am Montag und Dienstag bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit österreichweit mit Ausfällen zu kämpfen. Betroffen von dem Problem waren mobile Datenverbindungen und auch Telefonie. Magenta sprach von Einzelfällen, als Grund wurde eine technische Störung angegeben.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!