Wikipedia Homepage (www.wikipedia.org)

© Getty Images / sd619/istockphoto

Digital Life

Wikipedia-Autoren zeigen, wie man in der Online-Enzyklopädie editiert

Am Sonntag, den 10. November 2019 laden Wikipedia-Gruppen in 16 Städten in Österreich, Deutschland und der Schweiz gemeinsam mit den zugehörigen Wikimedia-Länderorganisationen zum Blick hinter die Kulissen der größten Online-Enzyklopädie der Welt ein.

Langjährige Wikipedia-Autorinnen und -autoren stehen bei der Aktion "Wikipedia vor Ort" in Wien, Bregenz, Linz und St. Pölten Rede und Antwort zur Mitarbeit an der freien Wissenssammlung. Sie erklären auch die ersten Schritte hin zum eigenen Artikel.

"Für viele Menschen ist es ungewohnt, dass sie nicht nur konsumieren, sondern mitgestalten können. Bei vielen größeren Beiträgen ist es so, dass diese schon gut ausgearbeitet sind und das macht es nicht gerade einfacher, etwas zum Allgemeinwissen beizutragen. Da muss man zuerst seine Nische finden. Oft hat man daher das Problem, dass man nicht weiß, wo man anfangen soll", erzählte Claudia Garad, Geschäftsführerin von Wikimedia Österreich, im Interview. 

Am 10. November können Interessierte mit langjährigen Autoren sprechen, um sich zu informieren, wie sie selbst mitmachen können.

 

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!