© Electronic Arts

Games

Command & Conquer Remastered: Erscheinungstermin ist bekannt

Seit Jahren warten Fans darauf, dass Command & Conquer neu aufgelegt wird. Jetzt ist es soweit. Das Remake des kultigen Echtzeitstrategiespiels wird ab dem 5. Juni auf Steam und Origin erhältlich sein.

Die Collection kostet 19,99 Euro. Sie enthält Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt, Command & Conquer: Alarmstufe Rot und die 3 dazugehörigen Erweiterungen (Der Ausnahmezustand, Gegenangriff und Vergeltungsschlag). Einzeln kaufen kann man den ersten Teil von C&C nicht, was sich etliche Fans gewünscht hatten.

Verbesserte Benutzeroberfläche

Beide Spiele wurden grafisch überarbeitet, haben neue Texturen erhalten und können auch in 4K gespielt werden. Der Soundtrack wurde ebenfalls neu abgestimmt. Electronic Arts betont, dass bei der Überarbeitung die Fan-Gemeinschaft miteinbezogen wurde. Diese habe etwa Input für die verbesserte Benutzeroberfläche, eine moderne Steuerung und den Karteneditor geliefert.

Außerdem wurde ein Mehrspielermodus neu entwickelt. Dieser bietet benutzerdefinierte Spiele, 1-gegen-1-Gefechte, eine Spielersuche und Bestenlisten. An der Entwicklung waren auch Personen beteiligt, die damals beim Spielestudio Westwood an Command & Conquer gearbeitet hatten.

Für das ultimative Retrofeeling wird es eine physische Version der Command & Conquer Remastered Collection geben. Diese wird von Limited Run Games um 60 US-Dollar (Special Collector’s Edition) und 150 US-Dollar (25th Anniversary Collector’s Edition) angeboten. Bei Letzterer ist der Soundtrack auf 6 CDs enthalten, ein 100-seitiges Artbook, ein Modell eines Mammutpanzers, Obelisk des Lichts und einer Teslaspule, sowie andere Goodies.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!