© Anders Lundbjörk

Games

"Cyberpunk 1997": So könnte das Spiel auf der PS1 aussehen

Dass Cyberpunk 2077 (hier im futurezone-Test) auf den älteren Konsolen Probleme hat, ist inzwischen bekannt. Während man sich für die PC-Version Mods herunterladen kann, um die Grafik zu verbessern, hat ein Entwickler das Gegenteil gemacht. In einem Video zeigt Alexander Lundbjörk, wie Night City auf der ersten PlayStation ausgesehen hätte. 

Das sogenannte "Demake", also das entwickeln neuer Spiele für alte Konsolen, ist aber nur als Video verfügbar. Das Projekt ist wohl leider scherzhaft gemeint, was man am lang gezogenen "Johnny Silverhand" (Keanu Reeves) unschwer erkennen kann. Trotzdem spricht die Ästhetik viele User an. Der 90er-Jahre PS1-Look wurde perfekt getroffen von den kantigen Polygon-Figuren bis zum 4:3-Format. 

Auch in Sonys Baukasten "Dreams" ist ein erster Cyberpunk-Klon aufgetaucht, der wie eine PS1-Version aussehen soll. Allerdings hat sich Erschaffer "Bearly Regal" hier eindeutig von hoher Auflösung und einem moderneren Look verleiten lassen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!