© Epic Games

Games
03/23/2019

Fortnite hat 250 Millionen Spieler - Frauenanteil bei 35 Prozent

Der Battle-Royale-Shooter steigert seine Nutzerzahlen trotz Konkurrenz weiter.

Fortnite erfreut sich in der Gamer-Gemeinde weiterhin enormer Beliebtheit, wie Game Star berichtet. Der Shooter kommt laut Angaben des Herstellers Epic Games auf der Game Developers Conference plattformübergreifend auf 250 Millionen registrierte Nutzer. Damit wird nach dem Durchbrechen der 200-Millionen-Marke Ende 2018 ein weiterer Nutzergewinn vermeldet.

Der Rekord für die meisten gleichzeitig aktiven Spieler liegt jetzt, wieder über alle Plattformen gerechnet, bei 10,8 Millionen. Im Schnitt spielen jeden Monat 78,3 Millionen Menschen Fortnite.  Bis zu 35 Prozent der Fortniter sollen weiblich sein, sagt Epic-Games-Chef Tim Sweeney in einem Interview mit engadget. Das ist allerdings lediglich eine Schätzung. Laut Statista lag der Frauenanteilt 2018 in den USA bei 27,6 Prozent.