Games
04.04.2018

Fortnite ist jetzt ohne Einladung am iPhone spielbar

Die geschlossene Beta ist vorbei, ab sofort kann jeder den Battle-Royale-Shooter auf iOS spielen.

Obwohl Fortnite Battle Royale nur mit Einladung auf iPhone und iPad gespielt werden konnte, erreichte es zeitweise in 13 Ländern gleichzeitig Platz eins der App-Charts. Jetzt ist die Testphase vorbei und Fortnite kann von allen Usern auf iOS gespielt werden – vorausgesetzt, dass Gerät ist nicht zu alt.

Für das Spielen wird iOS 11 benötigt, sowie ein iPhone SE, 6S, 6S Plus, 7, 7 Plus, 8, 8 Plus oder X. Bei den Tablets ist ein iPad Mini 4, Air 2 oder iPad (5. Generation von 2017) nötig. Die App selbst ist kostenlos, in der App kann die Währung V-Bucks mit echtem Geld gekauft werden. Mit diesen kann Ausrüstung freigeschaltet werden.

Wie bei der PC- und Konsolen-Version treten 100 Spieler gegeneinander an. Der letzte Überlebende, bzw. das letzte Team, gewinnt. Fortnite unterstützt Crossplay. So können iPhone-User auf Wunsch zusammen mit ihren Freunden spielen, die Fortnite gerade am PC oder der Konsole nutzen. Fortschritte, die man etwa am Smartphone macht, werden auch übertragen, wenn man zuhause am PC oder der Konsole spielt.

Die Android-Version von Fortnite soll in einigen Monaten veröffentlicht werden. Der zweite große Vertreter des Battle-Royale-Genres, Playerunknown’s Battlegrounds, ist bereits für Android und iOS erschienen.