© Harry Potter: Wizards Unite / Niantic

Games
06/24/2019

Pokémon Go mit Zaubern: Harry Potter Wizards Unite jetzt verfügbar

Der lange erwartete Pokémon-Go-Ableger kann ab sofort auch in Österreich für Android und iOS heruntergeladen werden.

Der Sommer 2016 war von Pokémon Go geprägt: Überall wanderten Monsterjäger mit Blick auf das Handy durch die Gassen und versuchten, das nächste Level zu erreichen. 2019 könnte eine ähnliche Szenerie das Stadtbild prägen: Der Pokémon-Go-Macher Niantic hat nun endlich nachgelegt und das AR-Smartphone-Game "Harry Potter: Wizards Unite" veröffentlicht.

Bei dem Harry-Potter-Spiel schlüpft man in die Rolle eines Zauberer-Rekruten schlüpft. Als Teil der "Statute of Secrecy Task Force", einer Spezialeinheit, die Zauberei vor Muggeln verstecken soll, erkundet man die Welt um sich und kämpft dabei gegen aus der Fantasy-Reihe bekannte Kreaturen und Gegner.

Das Gameplay scheint komplexer als bei Pokémon Go, neben Kämpfen gegen Zauberer und andere magische Kreaturen in der AR-Umgebung, je nachdem wo man sich gerade mit dem Smartphone befindet, taucht man auch in völlig virtuelle Räume ein.

Im Wesentlichen geht es bei Wizards Unite darum, magische Elemente und Kreaturen, die in der nicht-magischen Menschenwelt auftauchen, zu entfernen bzw. in das magische Paralleluniversum zurückzuschicken. Dabei bewegt man sich wie bei Pokémon Go mit dem Smartphone durch die reale Welt.

Ab sofort verfügbar

Wizard Unite ist am 21. Juni in den USA und Großbritannien gestartet. Ab sofort ist es in 25 Ländern verfügbar, darunter auch Österreich und Deutschland. Die App kann im Android Play Store sowie im App Store für Apple-Geräte kostenlos heruntergeladen werden.