© Nvidia

Games
09/18/2020

RTX 3080 Grafikkarte wird für 900.000 Euro auf eBay angeboten

Die neue leistungsstarke GPU von Nvidia ist ausverkauft und wird zu horrenden Preisen gehandelt.

Anfang September hat Nvidia die neue Generation an Grafikkarten vorgestellt. Das Spitzenmodell, GeForce RTX 3090, kostet 1.500 Euro, die Mittelklasse-Variante RTX 3080 knapp 720 Euro. Sie ist offiziell seit 17. September im Handel, allerdings ist sie kaum verfügbar und wurde durch Bots aufgekauft, wie PCMag berichtet. 

Viele Nutzer hatten sich bereits auf den Verkaufsstart der Karte vorbereitet und wollten rechtzeitig zuschlagen. Allerdings gibt es zahlreiche Berichte auf Twitter, wonach die Karte auf der Nvidia-Webseite unmittelbar auf "Ausverkauft" gesprungen sei. Zudem sei niemand über den Start benachrichtigt worden, obwohl man diese Funktion zuvor auf der Nvidia-Webseite aktivieren konnte. Viele vermuten daher, dass die Option "Kaufen" niemals verfügbar bar.

Verkauft für 70.000 Dollar

Bei ebay werden viele Exemplare zu hohen Preisen angeboten. Die meisten kosten zwischen 1.000 und 2.000 Euro, was ohnehin schon überteuert ist. Doch einige Anbieter haben es bei der Preisgestaltung eindeutig übertrieben. So werden Karten für 16.000 , 70.000 und über 900.000 Euro angeboten. In den USA wurde eine Karte tatsächlich für 70.000 Euro verkauft, wie Gizmodo berichtet.

Bestellungen werden geprüft

Gegenüber PCGamer hat sich Nvidia nun geäußert. Das Unternehmen plant, die Bestellungen manuell zu überprüfen. So tue man "alles Menschenmögliche", um "Bots und Scalper im Nvidia-Shop zu stoppen" und die "Karten in die Hände von legitimen Kunden zu bekommen", heißt es.

Nvidia gab in einem Statement an Gizmodo einen Grund für den Vorfall an. Der Traffic sei trotz der Vorbereitungen so groß gewesen, dass ihre Webseite fehlerhaft war. Sollte Nvidia die Käufe tatsächlich einzeln prüfen, wäre es keine gute Idee, ein Modell auf ebay zu ersteigern. 

Mit ähnlichen Problemen hatte Sony zu kämpfen. Die Vorbestellung der PS5 war für viele nicht möglich, da das Unternehmen ungenaue Angaben machte, wann die Konsole verfügbar sei. So schalteten viele Händler die Konsole früher für die Bestellung frei. Viele Angebote für die PS5 sind inzwischen bei ebay gelandet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.