© Sony

Games
06/11/2020

So kann man die PS5-Präsentation im Live-Stream sehen

Sony gibt heute ab 22 Uhr vor allem erste Launch-Spiele für seine neue Konsole bekannt. Die Gerüchteküche brodelt bereits.

von Franziska Bechtold

Nachdem Sony aus Respekt vor den „Black Lives Matter“-Protesten in den USA seine PS5-Präsentation verschoben hatte, soll das Event heute stattfinden. Die neue Konsole soll zum heuer zum Weihnachtsgeschäft erscheinen, gesehen hat man das Gerät allerdings noch nicht. Lediglich den neuen Controller zeigte Sony bisher. Ab 22 Uhr will man den Fans nun über YouTube und Twitch neue Informationen zur Konsole geben.

Die technischen Spezifikationen der Konsole sind inzwischen bekannt, ob man heute auch das Gehäuse sieht oder ob die PS5 endlich ein Preisschild bekommt, ist fraglich. Auf Twitter hatte der User Wario64 einen Screenshot der englischen Amazon-Seite geteilt, wo ein Händler den Preis der Konsole geleakt haben soll.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Sie wird mit 599 Pfund (670 Euro) angegeben. Allerdings scheint es sich hierbei um einen Platzhalter zu handeln, da eine Version mit 2 und eine mit 1 Terabyte Speicherplatz zum gleichen Preis gelistet werden, die Konsole allerdings nur in einer Version mit 825 Gigabyte ausgeliefert wird.

Crash Bandicoot und Batman?

Bevor das Event verschoben wurde hatte man statt einer großen Präsentation eine Reihe an kleinen Live-Streams angekündigt. Heute soll es vor allem um große Launch-Titel gehen. Hier kocht die Gerüchteküche hoch. Auch hierzu hat Wario64 wieder auf Twitter beigetragen: Sein Screenshot zeigt neue Merchandise-Artikel zu Crash Bandicoot, die kurzzeitig in einem Online-Shop verfügbar waren. Da der Wunsch der Fans nach einem vierten Teil des Spiels immer lauter wurde, wäre es naheliegend, ihnen diesen heute zu erfüllen.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Auch Batman-Fans könnten sich über die Ankündigung eines neuen Ablegers der Arkham-Reihe freuen. Auf Reddit ist der Screenshot vom Ende eines Trailers aufgetaucht, der an die Arkham-Spiele erinnert und die Schrift „Capture the Knight“ zeigt.

Das Gerücht, dass Warner Montreal (Batman Arkham Origins) an einem Spiel mit dem Namen „Court Of Owls“ arbeitet, ist nicht neu. Einen neuen Ableger der beliebten Spielereihe zum PS5-Launch-Titel zu machen wäre ein schlauer Schritt von Sony, da man hier eine große Fan-Basis ansprechen kann.

Kein Gerücht, aber trotzdem mysteriös, ist ein neues Spiel von Dead-Space-Autor Antony Johnston. Er arbeite seit 2 Jahren an einem großen Videospiel und forderte seine Fans bei Twitter auf das PS5-Event zu schauen. Den Tweet hat er inzwischen aber wieder gelöscht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.