fuzowatch

The Darkest Files: Wahre Nazi-Verbrechen aufklären

Frankfurt, 1956: Der Generalstaatsanwalt Fritz Bauer will Nazi-Verbrechen aufklären und richtet dafür eine Sondereinheit aus jungen, unbefangenen Staatsanwält*innen ein. Das steckt hinter "The Darkest Files", dem neuen historischen Detektivspiel vom Berliner Indie-Studio Paintbucket Games.

Das Spiel gilt als Nachfolger des preisgekrönten "Through the Darkest of Times", einem antifaschistischen Strategiespiel über den Widerstand im nationalsozialistischen Berlin. Im Zuge der Gamescom 2022 durften wir "The Darkest Files" gemeinsam mit Entwickler Jörg Friedrich ausprobieren.

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen
Patricia Bartos

Franziska Bechtold

frau_grete

Liebt virtuelle Spielewelten, Gadgets, Wissenschaft und den Weltraum. Solange sie nicht selbst ins Weltall kann, flüchtet sie eben in Science Fiction.

mehr lesen
Franziska Bechtold

Kommentare