FILES-US-HEALTH-VIRUS-IT-RIGHTS

© APA/AFP/INDRANIL MUKHERJEE / INDRANIL MUKHERJEE

Produkte

A1 gibt allen Kunden unlimitiertes Datenvolumen zu Ostern

Die aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen und die Selbstisolation zahlreicher Österreicher haben bereits mehrere Mobilfunker als Anlass für Aktionen genommen. Österreichs größter Handynetzbetreiber A1 hat nun für Ostern nachgelegt. Sämtliche A1 Mobil Kunden haben Ostersonntag und Ostermontag (12. und 13. April) unbegrenztes Datenvolumen. Das gab A1 in mehreren Anzeigen sowie auf seiner Webseite bekannt

Wie A1 auf Nachfrage der futurezone präzisiert, heißt das tatsächlich, dass alles, was an diesen zwei Tagen an Datentransfer anfällt, nicht vom Volumen der jeweiligen Tarife abgezogen wird. 

Kein Internetzusammenbruch

Gerade zu Beginn der Ausgangsbeschränkungen wurden immer wieder Befürchtungen laut, dass Österreichs Internet-Infrastruktur aufgrund der verstärkten Belastung durch Homeoffice und Streaming zusammenbrechen könnte. Sämtliche Mobilfunker betonten aber durchwegs, noch genügend Kapazitäten zu haben.

Laut einer Untersuchung, war das mobile Internet vereinzelt tatsächlich um bis zu 40 Prozent langsamer, zu Zusammenbrüchen oder Ausfällen kam es aber bislang nicht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!