Produkte
16.03.2018

Android Wear heißt jetzt Wear OS

Google will seiner Wearable-Plattform ein neues Image verpassen und ändert dazu den Namen.

Google hat sein Wearable-Betriebssystem 2014 unter dem Namen Android Wear veröffentlicht. Nun hat der Konzern bekannt gegeben, dass der Name auf Wear OS geändert wird. Der neue Slogan lautet: „Make every minute matter.“ Weitere Neuigkeiten, wie etwa neue Geräte, wurden nicht angekündigt.

Google will mit dem Schritt darauf hindeuten wollen, dass die Smartwatch-Platform nicht nur dem hauseigenen Betriebssystem Android, sondern auch mit Apples iOS kompatibel ist. „2017 wurde eine von drei neuen Android-Wear-Uhren in Verbindung mit einem iPhone genutzt“, so Wear-OS-Manager Dennis Troper in dem Blogpost. Das Apple-Pendant für die Apple Watch nennt sich watchOS.