© Audi

Produkte
02/18/2019

Audi zeigt Design des kompakten E-SUV Q4 e-tron

Auf der Autoshow in Genf soll das kleinere, elektrische Audi-SUV erstmals zu sehen sein, pünktlich zur Präsentation des kommenden Tesla SUV Model Y.

Mitte Jänner wurde erstmals bekannt, dass Audi an einer kleineren, kompakteren Version seines E-SUV e-tron arbeitet. Das hatte Andreas Mindt, Exterieur- Designchef bei der e-tron-Premiere in den Niederlanden verkündet, ohne weitere Details zu nennen.

Nun sind erste Design-Skizzen des elektrischen SUV im Coupé-Look veröffentlicht worden. Zu sehen sein wird das entsprechende Q4 e-tron Studie bei der Autoshow in Genf. Vor 2020 beziehungsweise 2021 braucht man mit einem Marktstart der Serienversion nicht rechnen.

Basieren soll der kompakte Q4 e-tron auf der elektrischen Plattform MEB des VW-Konzerns. Details zur weiteren Ausstattung und einige technische Details könnten kommendes Monat bei der Autoshow in Genf genannt werden.

Konkurrenz für Tesla

Mit einem kompakteren E-SUV will Audi offenbar Tesla die Stirn bieten. Denn vom US-Elektroautohersteller wird erwartet, dass er auch im Frühjahr sein Model Y - ebenso ein kleineres SUV - präsentieren wird.