FILE PHOTO: Google Chrome logo is seen near cyber code and words "spy"  in this illustration picture

© REUTERS / Dado Ruvic

Produkte

Chrome Beta bringt praktische Funktion für Google-Suche

Google kündigt einige neue Experimente für Chrome-Beta-Nutzer*innen an. Die Google-Suche soll damit einfacher werden. Man muss bei der Google-Suche dann etwa nicht mehr zu den allgemeinen Suchergebnissen zurückgehen, sondern kann direkt von einem Suchergebnis weiter zum nächsten Feld springen. Dazu muss man in der Beta-Version, die man hier für PCs und hier für Android runterladen kann, den #continuous-search Flag aktivieren, erklärt The Verge. Man kann auch bestimmte Karten in neuen Tabs anlegen, damit es einfacher wird, vor- und zurückzuspringen.

Stylische Textfelder

Außerdem kann man mit der neuen Chrome-Beta-Version stylische Textfelder machen, die man dann mit anderen Nutzer*innen über Social-Media-Kanäle teilen kann. Das funktioniert derzeit aber nur auf Android-Smartphones und -Tablets. Dazu muss man #webnotes-stylize aktivieren.

Ob sich alle dieser Neuerungen wirklich in der finalen, neuen Chrome-Version durchsetzen werden, wird sich zeigen. Das hängt unter anderem davon ab, wie gut die Neuerungen in der experimentellen Beta-Phase ankommen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare