© Xiaomi

Produkte
11/05/2019

Das ist die erste Xiaomi-Smartwatch

Mit der Mi Watch bringt Xiaomi erstmals eine eigene Smartwatch auf den Markt. Betriebssystem ist Googles Wear OS.

Der chinesische Technologiekonzern hat mit der Mi Watch seine erste Smartwatch vorgestellt. Bislang bezog Xiaomi seine smarten Wearables von Huami und vermarktete diese unter der Marke Amazfit. Mit der Mi Watch ändert sich das.

Mit dem rechteckigen Gehäuse und einem Drehregler an der Seite erinnert das Design der Xiaomi-Smartwatch recht stark an die Apple Watch. Die Mi Watch kommt mit einem 1,78 Zoll AMOLED-Display auf einem 44mm-Gehäuse, welche beide exakt gleich groß sind wie Bildschirm und Gehäuse der Apple Watch Series 5.

Technische Spezifikationen 

Neben dem Drehregler gibt es noch eine Taste auf der rechten Seite. Auf der linken Seite befinden sich ein Mikrofon und ein Lautsprecher. Außerdem kommt die Mi Watch mit NFC, Bluetooth und eSIM.

Als Betriebssystem setzt Xiaomi auf Googles Wear OS - vormals Android Wear. Darüber legt das chinesische Unternehmen seine hauseigene Benutzeroberfläche MIUI, die an die Smartwatch angepasst wurde. Laut Xiaomi würden auf der Mi Watch mehr als 40 Apps laufen. Auch ein eigener App-Store für die Smartwatch wurde gestartet.

Als Prozessor kommt ein Snapdragon Wear 3100 4G zur Anwendung. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB RAM, der interne Speicher 8 GB. Der 570 mAh Akku soll bis zu 36 Stunden bei durchgehender Benutzung durchhalten.

Preis und Marktstart

Ab 11. November wird die Mi Watch in China erhältlich sein. Der Kostenpunkt liegt bei umgerechnet 167 Euro. Wann die Uhr nach Europa kommen wird und wie viel sie hierzulande kosten wird, ist noch unklar.