Apple special event

© EPA / APPLE INC. / HANDOUT

Produkte

Erste Tests für faltbares iPhone

Dass Apple an einem faltbaren iPhone arbeitet wird bereits seit längerem kolportiert. Wie Apple Insider unter Verweis auf Money UDN berichtet,  hat der Zulieferer Foxconn nun in seinem Werk in Shenzen im Auftrag von Apple erste Tests für die Bauart und das Gehäuse solcher Geräte abgeschlossen. Im Zentrum der Tests soll dabei die Haltbarkeit des Klappmechanismus gestanden haben.

Zwei Designs bestehen Qualitätskontrolle

Zwei Designs sollen die Qualitätskontrolle bestanden haben, heißt es weiter. Bei einem handelt es sich um ein in der Mitte faltbares Smartphone, ähnlich wie das Samsung Galaxy Z Flip (futurezone-Test) . Beim anderen soll es sich um zwei miteinander verbundene Bildschirme handeln. Als Referenz gibt Apple Insider das Samsung Galaxy Fold (futurezone-Kurztest) an.

Spekulationen über Markstart 2022

Apple werde sich nach weiteren Evaluierungen wohl für eine der beiden Varianten entscheiden, vermutet Money UDN. Frühere Spekulationen gingen davon aus, dass Apple im September 2022 ein faltbares Smartphone vorstellen wird.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare