© Gregor Gruber

Produkte

Galaxy S10: Samsung "bestätigt" doch nur drei neue Modelle

Ursprünglich hat es geheißen, Samsung wird kommendes Jahr gleich vier neue Galaxy S10-Modelle vorstellen. Nun wurde bekannt, dass der koreanische Technologiekonzern doch nur drei S10-Modelle beim chinesischen Technologieministerium zur Zertifizierung eingereicht hat.

Das erwartete 5G-Modell des Galaxy S10 sei nicht darunter, wie Sammobile berichtet. Das könnte bedeuteten, dass Samsung sein 5G-Modell zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt bringen wird, oder dass das 5G-Modell nur in einigen ausgewählte Märkten verfügbar sein wird - eben nicht in China.

Die zur Zertifizierung eingereichten Modelle tragen die Nummern SM-G9700, SM-G9730 und SM-G9750 - die Null am Ende der Modellnummer steht für die Region China. Die Modelle SM-G970 und SM-G973 werden wahrscheinlich als Samsung Galaxy S10 präsentiert. Sie sollen einen 5,8 Zoll Display haben und mit einer Frontkamera sowie einer Dualkamera auf der Rückseite ausgestattet sein.

Das SM-G975 beziehungsweise das Samsung Galaxy S10+ hingegen soll ein 6,44 Zoll Display haben und über insgesamt fünf Kameras verfügen - zwei vorne, drei auf der Rückseite.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!