© Florian Christof

Produkte
05/28/2020

Google bringt neue Einstellungen für Gmail

Mit einem neuen Schnelleinstellungsmenü soll es für Gmail-Nutzer einfacher werden, den Posteingang zu konfigurieren.

Wer sich schon einmal durch die umfangreiche Welt der Gmail-Einstellungen gequält hat, weiß dass es dort ziemlich unübersichtlich und verwirrend zugehen kann. Mit einem neuen Quick-Setting-Menü will Google das Einstellungsmenü für Gmail-Nutzer nun einfacher gestalten.

Das neue Schnelleinstellungsmenü befindet sich auf der Desktop-Version von Gmail auf der rechten Seite, direkt neben dem Posteingang. Es bietet einen Überblick über die Darstellungsmöglichkeiten des Posteingangs.

Gmail-Darstellung schnell ändern

Das Quick-Settings-Menü lässt Gmail-Nutzer auswählen, nach welcher Priorität (Datum, Absender, Wichtig, Ungelesene Mails) die Mails geordnet werden sollen. Dort kann auch der "Kompaktheitsgrad" eingestellt werden, mit dem Mails dargestellt werden: normal, kompakt, schmal.

Auch eine Leseleiste kann dort aktiviert werden. Diese lässt Gmail-Nutzer die Mails lesen ohne, dass die Mail geöffnet werden muss. Dabei lässt sich auswählen, ob der Lesebereich rechts neben dem Posteingang oder unterhalb des Posteingangs angezeigt wird.

Darüberhinaus ist es im Schnelleinstellungsmenü auch möglich, die Themen und Hintergründe der Gmail-Ansicht zu verändern. Praktisch ist, dass sämtliche Änderungen umgehend dargestellt werden, sobald sie ausgewählt wurden. Früher musste man nach jeder Änderung das Einstellungsmenü verlassen, um die Änderungen an der Benutzeroberfläche begutachten zu können.

Einstellungsmenü bleibt bestehen

Das herkömmliche Einstellungsmenü bleibt allerdings parallel zum Quick-Settings-Menü bestehen. Abwesenheitsnotizen erstellen, Posteingänge konfigurieren oder Weiterleitungen, IMAP oder POP ändern, kann weiterhin nur in den Einstellungen vollzogen werden.

Google hat bereits damit begonnen, das neue Quick-Settings-Menü an Gmail-Nutzer auszuliefern. Zunächst erhalten G-Suite-Nutzer die neue Funktion. Ab 22. Juni wird dann das Schnelleinstellungsmenü nach und nach an alle Gmail-Nutzer verteilt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.