© Xiaomi

Produkte

Günstiges High-End-Handy Poco F2 könnte 2020 kommen

Xiaomi hat 2019 unter seiner Submarke Pocophone ein günstiges Handy mit High-End-Spezifikationen auf den Markt gebracht - auch in Österreich. Besonders in Indien entwickelte sich das F1 zu einem regelrechten Verkaufsschlager und zählte zu Xiaomis bestverkauften Geräten.

Dennoch gab es Gerüchte, wonach Xiaomi die Marke zugunsten der Redmi-Geräte, die eine ähnliche Zielgruppe ansprechen, einstellen will. Für 2020 steht nun aber doch ein Nachfolger in den Startlöchern. Zumindest vermittelt ein Tweet von Pocophone-Chef Alvin Tse den Anschein. Darin heißt es: "Ihr werdet 2020 mehr von Poco hören". Die Kurznachricht wurde danach allerdings wieder gelöscht, wie Gizmochina berichtet. 

Zu den Spezifikationen eines kommenden Pocophones gibt es noch keine Informationen. Denkbar wäre ein ähnliches Design wie das des Redmi K30. Jenes verfügt unter anderem über ein 120-Hz-Display und 5G um 260 Euro. Mit den günstigen Geräten will man unter anderem OnePlus und Huaweis Honor herausfordern.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!