© @Sudhanshu1414

Produkte
06/08/2020

Günstiges Redmi-Handy kommt: Großer Akku und 4 Kameras

Das Xiaomi Redmi 9 soll ab 130 Euro erhältlich sein und ein 4-Kamera-Setup bekommen.

Xiaomis neues, günstiges Android-Smartphone, das Redmi 9, soll noch im Juni vorgestellt werden. Nun sind bereits Bilder und technische Daten des Geräts über die Verkaufsplattform Lazada auf den Philippinen durchgesickert. Das teilte der Twitter-Nutzer Sudhanshu mit. Er teilte Bilder, die die technischen Spezifikationen des Handys enthalten sollen und wie offizielle Werbe-Grafiken aussehen.

Demnach soll das Redmi 9 in drei verschiedenen Farben erscheinen: blau-violett, grün und grau. Das Kamera-Setup soll dem Leak zufolge aus einer 13 Megapixel Hauptkamera (f/2,2), einer 8-MP-Ultraweitwinkelkamera (f/2,2), einer Macro-Linse mit 5 MP (f/2,4) und einen 2-MP-Tiefensensor (f/2,4). Die Selfie-Kamera ist in einem kleinen Notch untergebracht und soll 8 Megapixel haben.

FullHD+ und großer Akku

Das 6,53-Zoll Display soll eine Auflösung von 2340x1080 haben. Als Prozessor wurde ein Helio G80 verbaut, der mit insgesamt 8 Kernen taktet. Das Redmi 9 soll zwei SIM-Karten-Slots und einen SD-Karten-Slot bekommen.

Der Akku wird mit einer Kapazität von 5.020 mAh angegeben und eine 18-Watt-Schnellladetechnologie verwenden. Es kommt mit einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und USB-C.

Das Handy soll in zwei Varianten erscheinen: mit 3GB RAM und 32 GB Speicher oder mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Die günstigere Variante wird mit 7.350 Philippinischen Pesos (130, 35 Euro) angegeben, die teurere mit 8.888 PHP (157,62 Euro). Ob das Smartphone auch in Europa erscheint, ist derzeit noch unklar.