© Screenshot / YouTube / Juanjo Segura

Produkte
11/20/2019

Handy in 17 Minuten geladen: Xiaomi Super Charge Turbo kommt bald

Eine neue Schnellladetechnologie des chinesischen Herstellers Xiaomi steht in den Startlöchern.

Auch wenn permanent daran geforscht wird: Von einem Akku, der ein Smartphone bei intensiver Nutzung mehrere Tage mit Strom versorgt, sind wir noch weit entfernt. Kompensieren kann man diesen Umstand aber auch anders: Wenn das Handy nur einige Minuten lädt, macht es nicht so viel, wenn man mehrmals an die Steckdose muss.

Aus diesem Grund entwickeln mehrere Unternehmen verschiedene Schnellladetechnologien. Das aktuell am schnellsten ladende Handy am Markt ist das Oppo Reno Ace. Es hat eine Ladeleistung von bis zu 65 Watt. In nur zehn Minuten kommt von null auf 37 Prozent.

100 Watt

Der chinesische Hersteller Xiaomi ist nun dabei, eine weitere Schallmauer zu brechen, nämlich 100 Watt. An der Technologie wird bereits seit mehreren Monaten geforscht. Nun tauchte ein erstes Promo-Bild auf, auf dem ein offizieller Name der Funktion zu lesen ist. Er lautet „ Super Charge Turbo“, wie Gizchina berichtet. Gepostet wurde es auf Weibo. In dem Posting heißt es, dass ein kommerzieller Start für kommendes Jahr geplant ist.

Zuvor aufgetaucht ist bereits ein Video, das zeigt, wie schnell das Xiaomi-Handy lädt. Ein 4000-mAh-Akku kann damit in 17 Minuten vollgeladen werden. Wer nur zehn Minuten Zeit hat, kommt immerhin auf 68 Prozent Kapazität.  

Mi Mix 4

Welches das erste Handy mit dem ultraschnellen Laden sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Denkbar wäre, dass es das Mi Mix 4 ist. Das Smartphone wurde eigentlich schon für September erwartet, allerdings bis heute nicht vorgestellt. Zuletzt gab es Hinweise, dass der Launch einer 5G-Variante kurz bevor steht.