© Hyundai

Produkte

Hyundai zeigt erste Bilder zu E-Auto Ioniq 5

Der südkoreanische Autohersteller Hyundai hat die ersten Teaser-Bilder seines Elektroautos Ioniq 5 veröffentlicht.  Die LED-Scheinwerfer weisen eine rechteckige Form auf, die Heckscheinwerfer sind im Pixel-Stil gehalten. 

Die optischen Designelemente bezeichnet Hyundai als „Parametric Pixels“, die „digitale und analoge Designkomponenten“ zusammenführen. Dies spiegle das zeitlose Design des Fahrzeugs wider. Der Innenraum der Passagierkanzel besteht aus umweltfreundlichen Materialien. 

Bidirektionale Ladefähigkeit

Von 23 neuen E-Modellen des Herstellers, die laut CNET in den kommenden 5 Jahren herausgebracht werden sollen, ist der Ioniq 5 das erste auf der neuen Electric Global Modular Plattform (E-GMP) mit 800-Volt-Technologie. Mit einer 5-minütigen Ladezeit lassen sich 100 Kilometer nachladen, heißt es. Auch externe Geräte können mithilfe der bidirektionalen Ladefähigkeit (Vehicle-to-Load) über die Batterie es Autos betrieben werden.

Das Auto erreicht gemäß WLTP-Norm etwa 450 Kilometer Reichweite und schafft es mit dem 230 kW starken Allradantrieb in 5,2 Sekunden von 0 auf 100.

In Österreich kann ein limitiertes Kontingent des neuen E-Autos über die Website des Herstellers bereits reserviert werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!