© AP / Jenny Kane

Produkte
12/11/2019

iOS 13.3 verfügbar: Mehr Kontrolle für Eltern

Apple hat am Dienstag Updates für seine Betriebssysteme iOS, iPadOS, watchOS und tvOS veröffentlicht.

Der iPhone-Hersteller hat am Dienstag wie erwartet iOS 13.3, iPadOS 13.3, tvOS 13.3 und watchOS 6.1.1 zum Download freigegeben. Die Updates beinhalten Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, wie Apple mitteilte.

Erweiterung der Kindersicherung

Für das iPhone und iPad bringen die neuen Versionen auch eine Erweiterung der Kindersicherung, die es Eltern über die Bildschirmzeitfunktion erlaubt, Limits für die Kommunikation ihrer Kinder zu setzen. Sie können über eine spezielle Kontaktliste regeln, mit wem während der bildschirmfreien Zeit über iMessage, FaceTime oder die Telefonfunktion kommuniziert werden kann.

Neu ist auch, dass Memoji und Animoji-Sticker am Emoji-Keyboard deaktiviert werden können. Auch Probleme bei der Mail-App wurden behoben.