Apple valued 2 trillion USD, most valuable company again

© EPA / FRANCK ROBICHON

Produkte

iOS 14.2 verfügbar: Warum man das Update schnell installieren sollte

Am Donnerstag hat Apple iOS 14.2 und iPad OS 14.2 zum Download freigegeben. Nutzer sollten es über die Software-Aktualisierung bald installieren, denn das Update bringt nicht nur 100 Emojis sondern stopft auch gefährliche Sicherheitslücken, berichtet Mashable.

Drei davon werden laut dem Google-Sicherheitsforscher Ben Hawkes bereits aktiv ausgenutzt, wie er auf Twitter schreibt:

Eine der von Googles Project Zero ausfindig gemachten Lücken erlaubt es Angreifern, Schadprogramme auf iPhones laufen zu lassen.

Neue Emojis

Neben der Behebung von Sicherheitslücken bringt das Update auch die Integration des Unicode-Standard 13.0 und damit mehr als 100 neue Emojis. Darunter ein Ninja, ein Biber und zahlreiche Lebensmittel.

Überarbeitet wurde auch die Musik-Steuerung im Kontrollzentrum. So kann etwa schneller auf zuletzt gespielte Songs zugegriffen wird. Neu ist unter anderem auch eine Lupenfunktion, die den LIDAR-Sensor im iPhone 12 Pro nutzt, um die Entfernung von Personen in der Umgebung zu messen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!