iPhone 12

© REUTERS / LUCY NICHOLSON

Produkte

Serienfehler beim iPhone 12: Apple repariert Lautsprecher

Apple hat beim iPhone 12 und 12 Pro mit einem Serienfehler zu kämpfen. Deswegen wird nun ein Reparaturprogramm gestartet. Apple selbst bezeichnet den Fehler als “Kein-Ton-Problem”.

Demnach würde es bei einem “sehr kleinen Prozentsatz von iPhone 12- und iPhone 12 Pro-Geräten aufgrund einer eventuell fehlerhaften Komponente des Hörermoduls in manchen Fällen zu Tonproblemen kommen”. Konkret heißt das: Wenn man beim Telefonieren mit seinem iPhone 12 nichts hört, ist man höchstwahrscheinlich betroffen. 

Gratis-Reparatur

Dabei geht es um Smartphones, die zwischen Oktober 2020 und April 2021 hergestellt wurden. Die Geräte werden nun kostenlos repariert.

Apple weist dezidiert darauf hin, dass es wirklich nur um das iPhone 12 und 12 Pro geht, Mini- und Max-Varianten fallen nicht unter das Programm.

Was man tun muss

Wenn man bei seinem Handy mit derartigen Tonproblemen kämpft, hat man laut Apple folgende Möglichkeiten: 

Bevor man sein Handy einem Techniker überlässt, sollte man in jedem Fall ein Backup aller Daten machen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare