Zur mobilen Ansicht wechseln »

Apple iPhone X: Grüne Linie im Display sorgt für Ärger.

iPhone X mit grüner Linie im Display
iPhone X mit grüner Linie im Display - Foto: tomek80,irusli9
Der grüne Strich zieht sich vom oberen zum unteren Bildschirmrand und ist deutlich sichtbar.

Auf Twitter, Facebook, Reddit und im Apple-Forum häufen sich die Berichte über einen Bildschirm-Defekt beim iPhone X. Vom oberen bis zum unteren Bildschirmrand ist eine durchgehende, grüne Linie zu sehen, berichtet MacRumors.

Laut den Betroffenen ist das iPhone X vorher nicht runtergefallen oder beschädigt worden. Bei einem Betroffenen ist dieses Problem schon am Tag des Kaufes aufgetreten. User berichten, dass die Linie auch nach dem Neustarten und Zurücksetzen des iPhones immer noch da ist. Die Linie verläuft zwar immer vertikal, befindet sich aber bei manchen Usern auf der linken Seite und bei anderen auf der rechten Seite des Displays.

Das Problem scheint nicht auf bestimmte iPhone-X-Modelle beschränkt zu sein, da sowohl das 64GB- als auch das 256GB-Modell betroffen sind. Der Defekt scheint auch nicht nur in bestimmten Regionen aufzutreten, da die Beschwerden darüber aus den USA, Kanada, Europa und Australien kommen. Es dürfte sich auch nicht um einen Software-Fehler haben, da die Linie unabhängig von den verwendeten Apps auftaucht und stets zu sehen ist, egal ob im Homescreen, Lockscreen oder bei der Nutzung einer App.

Es wird vermutet, dass es sich dabei um ein Problem mit dem AMOLED-Display handelt. Bei diesem liegen die grünen Subpixel in einer vertikalen Linie. Möglicherweise ist ein Spannungsfehler oder elektrischer Fehler dafür verantwortlich, dass alle grünen Subpixel auf einer Linie gleichzeitig zum Leuchten gebracht werden.

Laut den Usern tauscht Apple betroffene iPhone X derzeit anstandslos aus. Viele sind dennoch verärgert, dass so ein Problem bei Apples bisher teuerstem iPhone, schon kurz nach dem Kauf, auftritt.

Einbrennen

Ähnliche Darstellungsfehler in AMOLED-Displays treten auch bei Geräten anderer Hersteller auf. Auf seiner Website schreibt Apple, dass es sich beim Bildschirm des iPhone X „um das beste jemals in einem Smartphone verbaute OLED-Display handelt, das außerdem die beste Farbgenauigkeit der Branche bietet“.

Vor kurzem hat Apple eingeräumt, dass mit Darstellungsfehlern zu rechnen ist. Allerdings wurde dabei nur das Einbrennen angesprochen. Mit einer grünen Linie hat Apple anscheinend nicht gerechnet. Im futurezone-Test des iPhone X trat dieses Problem nicht auf.

(futurezone) Erstellt am 11.11.2017, 09:53

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?