Produkte
28.05.2017

LG V30: Smartphone mit Zweit-Bildschirm zum Ausziehen

LG könnte für sein neues Flaggschiff-Modell V30 einen zweiten Bildschirm verbauen, der sich wie bei einem Slider-Smartphone ausziehen lässt.

Berufs-Leaker Evan Blass hat auf Twitter Fotos veröffentlicht, die das neue LG-High-End-Smartphone V30 zeigen sollen. Das Ungewöhnliche daran: Das Smartphone verfügt über einen zweiten Bildschirm, der versteckt hinter dem Hauptbildschirm liegt und sich ausziehen lässt.

Der Mechanismus dürfte Slider-Smartphones mit ausziehbarer Tastatur, wie dem Motorola Milestone oder dem BlackBerry Priv, ähneln. Der Bildschirm könnte, ähnlich wie Apples Touch Bar, für bestimmte Funktionen, zum Beispiel eine Tastatur, Funktionstasten oder relevante Infos vom Google Assistant, verwendet werden. Zudem könnte der Hauptbildschirm so auch verlängert werden.

Warten bis September

Es ist unklar, ob das V30 tatsächlich über einen derartigen Zweit-Bildschirm verfügen wird, da es sich lediglich um interne Mock-ups handelt. Smartphone-Hersteller lassen meist mehrere verschiedene Konzepte für ein neues Gerät entwickeln. Das LG V30 wird voraussichtlich im September vorgestellt. Gerüchten zufolge könnte es erstmals auf ein OLED-Panel setzen, um den Anforderungen von Googles VR-Plattform Daydream zu entsprechen.