Produkte
31.01.2019

MacBook-Tastatur: Apple will Tasten mit Glasplatte ersetzen

Weil das Butterfly-Keyboard nach wie vor Probleme verursacht, sucht Apple nach einem Ersatz ohne mechanische Elemente.

Apple hat ein Patent für eine Glas-Tastatur zugesprochen bekommen, die die umstrittene Butterfly-Technologie ersetzen könnte. Das Konzept sieht vor, dass die mechanischen Tasten durch eine flexible Glas-Platte ersetzt werden. Auf der Glasplatte befinden sich weiterhin Erhebungen in Tastenform, die beim Drücken leicht nachgeben. So soll das haptische Gefühl einer herkömmlichen Tastatur imitiert werden.

Apple könnte mit der Technologie die von Problemen geplagte Butterfly-Tastatur ersetzen. Deren flachen Tasten verursachen bei zahlreichen Nutzern Probleme, weil relativ leicht Dreck in den Mechanismus gelangen kann. Dadurch können Tasten stecken bleiben oder die Eingabe wird nicht erkannt, obwohl die Taste gedrückt wurde. Das Problem ist dermaßen weit verbreitet, dass Google mittlerweile ein Austauschprogramm gestartet hat. Die dritte Generation der Butterfly-Tasten soll mithilfe einer Gummimembran verhindern, dass Dreck in den Mechanismus gelangt.

Die neue Technologie hätte weiter Vorteile. Da die Tasten laut Patentantrag aus Glas bestehen, könnte hinter diesen ein Bildschirm platziert werden, der die Tastenbeschriftung anzeigt. So könnte der Nutzer die Beschriftung der Tasten individuell anpassen. Dadurch könnte beispielsweise eine Tastatur rasch zwischen verschiedenen Länder-Layouts wechseln, beispielsweise von QWERTY zu QWERTZ. Die Tastatur könnte auch als Touchpad-Ersatz genutzt werden.

Grundsätzlich würde das Glas-Konzept deutlich dünnere Bauweisen oder das Verbauen größerer Akkus erlauben, da der Tastatur-Mechanismus relativ viel Platz in einem Notebook beansprucht. Ob Apple diese Technologie in einem seiner MacBooks verbauen wird, ist unklar. Der US-Konzern hat den Patentantrag bereits im Juli 2018 eingereicht. Im März hat man auch einen Antrag für eine „tastenlose Tastatur“ eingereicht, die im Grunde genommen die Tastatur durch ein OLED-Panel ersetzt.