© Microsoft/Screenshot

Produkte

Microsoft warnt Windows-10-User vor Chrome und Firefox

Darüber, welcher der beste, schnellste und effektivste Browser ist, liefern sich die Mozilla, Microsoft und Apple regelmäßige Scharmützel. So zeigt Microsoft testweise seinen Windows-10-Nutzern eine Art Warnhinweis, wenn sie Mozillas Firefox oder Googles Chrome installieren möchten.

"Sie haben ja schon den Microsoft Edge - der sicherere und schnellere Browser für Windows 10", lässt Microsoft seine Nutzer wissen. Um zur Installation eines alternativen Browsers zu kommen, muss diese Mitteilung mit "Dennoch installieren" weggeklickt werden.

Microsoft testet diese Vorgehensweise bei Usern, die das Windows 10 October 2018 Update verwenden. Ob dieser Warnhinweis auch in der finalen Version angezeigt wird, ist unklar.

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!