Produkte
27.03.2018

Nächste Apple Watch soll 15 Prozent größeres Display erhalten

© Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/JUSTIN SULLIVAN / JUSTIN SULLIVAN

Laut Analyst Ming-Chi Kuo wird die nächste Generation von Apples Smartwatch ein größeres Display erhalten. Er berichtet auch von weiteren Details.

Branchenkenner Ming-Chi Kuo von der Marktanalysefirma KGI Securities hat Details zur nächsten Generation der Apple Watch verraten. Wie 9to5mac berichtet, soll die Smartwatch unter anderem ein größeres Display erhalten. Ming-Chi Kuo spricht von 15 Prozent mehr Displayfläche. Außerdem sollte das Produkt mehr Akkukapazität und bessere Sensoren als das Vorgängermodell aufweisen.

Dass die nächste Apple Watch die gleiche Größe wie aktuelle Modelle beibehält, dafür aber ein noch "rahmenloseres" Display erhält, ist unwahrscheinlich. Die nächste Apple Watch wird also wahrscheinlich ein neues Gehäuse erhalten. Der Analyst spricht von einem "trendigeren Formfaktor-Design". Durch die Verbesserungen erwartet KGI auch eine Steigerung der Verkaufszahlen. 2018 soll Apple demnach bis zu 24 Millionen Stück seines smarten Armband-Accessoires verkaufen. Das wären 30 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Vorgestellt werden soll die nächste Apple Watch aller Wahrscheinlichkeit nach im Herbst 2018, neben einer Palette neuer iPhones. Heute erst hat Apple ein neues iPad sowie neue Produkte im Bildungsbereich präsentiert.