The OnePlus logo is projected onto a wall during a launch event for the new OnePlus 6T in the Manhattan borough of New York

© REUTERS / CARLO ALLEGRI

Produkte
12/08/2019

OnePlus könnte mit 8 Lite Rückkehr in günstige Handysparte wagen

Smartphones des chinesischen Herstellers galten zuletzt als leistungsstark und teuer. 2020 soll ein günstigeres Modell erscheinen.

In seinen Anfangsjahren setzte es sich der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus zum Ziel, relativ leistungsstarke Smartphones zu einem vergleichsweise günstigen Preis anzubieten. Von diesem Vorhaben ist OnePlus schrittweise abgerückt. Heute versucht er eher, im Oberklasse-Segment mitzumischen. Die Preise sind dementsprechend gestiegen. Wie Engadget berichtet, kann das 2015 erschienene OnePlus X als bislang letzter Vertreter der günstigen Produktpalette gesehen werden. Nun könnte der Hersteller aber eine Rückkehr ins günstigere Smartphone-Segment wagen.

Drei 8er-Modelle

Wie die Webseite 91mobiles berichtet, arbeitet OnePlus an der Entwicklung des Modells 8 Lite, das gemeinsam mit den teureren Modellen OnePlus 8 und 8 Pro im ersten Halbjahr 2020 präsentiert werden soll. Das 8 Lite soll preislich im "leistbaren Mittelbereich" angesiedelt sein, was üblicherweise 200 bis 300 Euro bedeutet.

Leistungsdaten

Das Smartphone soll ein 6,4 bis 6,5 Zoll großes Display (OLED) mit abgerundeten Kanten aufweisen, Prozessoren im mittleren Leistungsbereich, zwei Hauptkameras an der Rückseite samt Time-of-Flight-Sensor, eine Loch-Kamera an der Vorderseite, einen im Display integrierten Fingerabdrucksensor, aber keinen Kopfhöreranschluss.