People test new devices during the launch event of the Samsung Galaxy Note 10 at the Barclays Center in Brooklyn, New York

Die beiden Samsung Galaxy Note 10-Geräte (Symbolbild)

© REUTERS / EDUARDO MUNOZ

Produkte
10/24/2019

Samsung Galaxy S11: Erste konkrete Informationen aufgetaucht

Der neue Samsung-Prozessor Exynos 990 lässt Rückschlüsse auf die Funktionen des kommenden Samsung-Spitzenmodells zu.

Im Frühjahr wird Samsung seine neuen Flaggschiff-Modelle der Galaxy S-Reihe präsentieren. Bis auf ein ungefähres Vorstellungsdatum ist noch nicht viel bekannt über die kommenden Spitzenmodelle. Mit Ankündigung des neuen Top-Prozessors Exynos 990 könnte sich dies allerdings geändert haben.

Anders als der Mittelklasse-Prozessor Exynos 980, der erst im September präsentiert wurde, hat der neue Flaggschiff-Prozessor Exynos 990 kein 5G-Modem integriert. Da der Exynos 990 nicht über ein integrierte 5G-Modem verfügt, kombiniert Samsung den SoC mit dem externen Exynos Modem 5123. Dieses bietet 2G bis 5G Multi-Band-Unterstützung. Mit dem 5G Sub-6-Support ermöglicht das Exynos Modem einen Downloadspeed von bis zu 5100 Mbps. 

Neue Prozessor, neue Funktionen

So unterstützt der Exynos 990 nun 120 Hz-Displays und 108-Megapixel-Kameras. 8K-Video mit 30 fps sowie 4K mit 120 fps sind ebenso möglich. Gebaut wird der neue SoC nach der 7-nm-Bauweise. Die Massenproduktion soll noch in diesem Jahr starten.

Das lässt nun den Schluss zu, dass die kommenden Galaxy-S-Smartphones, die im Frühjahr 2020 präsentiert werden, mit dem neuen Exynos 990 ausgestattet werden. Demnach könnte das Galaxy S11 mit einem 120 Hz-Display sowie einer 108 MP-Kamera kommen.

Benchmarks deuten neuen Formfaktor an

Zusätzlich ist erst kürzlich ein Samsung-Smartphone bei Benchmark-Messungen aufgetaucht, das auf das Galaxy S11 hindeutet. Auffallend bei den Benchmark-Ergebnissen ist das Format des Bildschirms. Demnach wird das kommende Samsung-Flaggschiff über ein Display im Format 20:9 verfügen.

Üblicherweise werden die Samsung Galaxy S-Geräte im Vorfeld der Handy-Messe Mobile World Congress (MWC) präsentiert. Der MWC startet kommendes Jahr am 24. Februar. Demnach ist mit einem Vorstellungstermin um den 18. Februar zu rechnen.