© Thomas Prenner

Produkte

So viel billiger wird das iPhone 12 in einigen Monaten

Apple-Geräte sind im Vergleich zur Android-Konkurrenz relativ preisstabil. Doch auch das iPhone 12 (zum futurezone-Test) ist nach wenigen Monaten um einiges günstiger am freien Markt zu ergattern, wie die Vergleichsplattform idealo.at auf Basis der Preisentwicklung des vorjährigen iPhone 11 berechnet hat.

Den größten Preissturz erwartet die Plattform für das iPhone Pro Max mit 256 Gigabyte, das nach sechs Monaten bereits um 18 Prozent (233 Euro) und nach einem Jahr um 28 Prozent (369 Euro) billiger werden soll.

Auch iPhone 12 und iPhone 12 Pro billiger

Der Preisverfall bei den günstigeren Geräten fällt ähnlich wie beim iPhone 12 Pro Max aus. Die Plattform schätzt auf Basis der Vorjahresentwicklung, dass sowohl das iPhone 12 als auch das iPhone 12 Pro (zum futurezone-Test) bereits nach drei Monaten 12 Prozent günstiger zu haben sein wird.

Damit muss man zwar auf das neue iPhone unterm Weihnachtsbaum verzichten, kann sich aber zwischen 100 Euro (iPhone 12, 64GB) und 141 Euro (iPhone 12 Pro, 64GB) sparen. Wer sein altes Gerät noch ausreizen und ein Jahr warten kann, kann mit einem 24-prozentigen Rabatt rechnen.

Am wenigsten Preisnachlass erwartet idealo.at beim iPhone 12 mit 128 Gigabyte, das auch sechs Monate nach Verkaufsstart nur sieben Prozent oder 68 Euro billiger werden soll. Nicht berücksichtigt bei der Berechnung sind Verkaufsplattformen, die gebrauchte bzw. überholte Geräte anbieten.

Auch auf diesen lohnt es sich nachzusehen, zumal diese immer wieder auch praktisch makellose Geräte zu günstigerem Preis anbieten. Das iPhone 12 Mini ist in dem Vergleich ebenfalls nicht inkludiert, da es ein völlig neues Modell im Portfolio ist und deshalb mit dem iPhone 11 nur schlecht verglichen werden kann.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!