© Boeing

Produkte
11/26/2019

Still und heimlich: Boeing präsentiert neue Version von 737 Max

Ohne Pauken und Trompeten hat der Flugzeughersteller die neueste Version des Krisenfliegers vorgestellt.

Der Flugzeughersteller übt sich in Zurückhaltung. Ohne große Ankündigungen wurde die Boeing 737 Max 10 vorgestellt - die größte und neueste Version der 737-Modellreihe. Boeing war die Präsentation des neuen Flugzeugs nicht einmal einen Tweet wert. 

Normalerweise sind bei solchen Präsentations-Events zahlreiche Journalisten, Medienvertreter, Branchenbeobachter und Geschäftspartner geladen. Bei der offiziellen Präsentation der neusten Version des Krisenfliegers 737 Max waren hingegen hauptsächlich Mitarbeiter geladen.

Die 737 Max 10 ist der direkte Konkurrent zum Airbus A321 XLR, der als einer der Stars der vergangenen Dubai Airshow war. Dort setzten mehrere Airlines Bestellungen für die neue Airbus-Maschine ab, mit einem Wert von mehr als 5,7 Milliarden Dollar.

737-Flugverbot aufrecht

Das internationale Flugverbot für die 737 Max-Reihe ist immer noch aufrecht. Wann ein solches Fallen könnte und die Airlines ihre 737 Max-Maschinen wieder in Betrieb nehmen können, ist nach wie vor unklar.