das neue iPhone SE

© Martin Stepanek

Produkte
05/03/2020

Tim Cook: iPhone SE ist schneller als die schnellsten Android-Handys

Das preisgünstige iPhone wird Kunden von Android zu iOS wechseln lassen, sagt der Apple-Chef.

Apple hat vor kurzem das neue iPhone SE (hier im futurezone-Test) veröffentlicht. Mit 479 Euro ist es deutlich günstiger als das iPhone 11. Trotzdem soll es reichlich Leistung bieten – laut dem Apple-Chef sogar mehr, als jedes Android-Smartphone.

Dies hat Tim Cook bei einem Analystengespräch gesagt, anlässlich der Bekanntgabe der Quartalszahlen. „Das iPhone SE ist der Motor unserer Top-Smartphones in einem leistbaren Paket. Und es ist schneller als die schnellsten Android-Smartphones.“

Cook ist überzeugt davon, dass dieses Preis-Leistungsverhältnis nicht nur Apple-User ansprechen wird. „Ich rechne damit, dass eine ordentliche Anzahl an Personen deshalb zu iOS wechseln wird.“ Einen Markt für das iPhone SE sieht er auf der ganzen Welt. Er geht aber davon aus, dass es sich in einkommensschwächeren Ländern besser verkaufen wird.

Nachfrage steigt in der Krise

In der zweiten April-Hälfte habe Apple eine steigende Nachfrage quer durch die Produktpalette verzeichnet, sagte Cook in der Telefonkonferenz. Er geht davon aus, dass im laufenden Quartal das Geschäft mit iPads und Macs im Jahresvergleich wachsen werde, wenn Menschen sich darauf einstellten, zuhause zu arbeiten.

Er rechnet damit, dass nach der Corona-Krise Menschen mehr außerhalb des Büros arbeiten werden und das Interesse an Gesundheitstechnologien anzieht.