File photo of Microsoft logo at a pop-up site for the new Windows 10 operating system at Roosevelt Field in Garden City

© REUTERS / SHANNON STAPLETON

Produkte
03/02/2020

Update für Windows 10 bringt PCs zum Absturz

Erneut sorgt eine Aktualisierung für Microsofts Betriebssystem bei manchen Nutzern für Schwierigkeiten.

Wieder einmal sorgt ein Update für Microsofts Betriebssystem für Probleme. KB4535996 wurde Ende vergangener Woche veröffentlicht und sollte eigentlich Schwierigkeiten bei der Windows-Suche sowie beim Drucken ausmärzen.

Wie Windows Latest berichtet melden aber einige User schwerwiegende Probleme mit dem Update. Das geht aus entsprechenden Postings im Microsoft Forum hervor.

So berichten manche User, dass das Update gänzlich die Installation verweigert und stattdessen nur Fehlermeldungen wie 0x800f0922 und 0x80070003 liefert. Andere berichten davon, dass der PC nach dem Update immer wieder einfriert. Das Problem verschwindet demnach, sobald das Update deinstalliert wird.

Immerhin wird KB4535996 nicht automatisch installiert, sondern als optionales Update angeboten. Im Zweifel sollte man also vorerst darauf verzichten, bis Microsoft die Probleme im Griff hat.

So deinstalliert man das Update

Wer das Update bereits installiert hat und Probleme bemerkt, kann es auch sehr einfach wieder entfernen. Dazu einfach die Sytemsteuerung öffnen (Windows-Taste und „I“) und den Punkt „Update und Sicherheit“ auswählen.

Dort kann man unter dem Punkt „Verlauf installierter Updates anzeigen“ sehen, was zuletzt installiert wurde. Unter „Updates deinstallieren“ lassen sich die Aktualisierungen entfernen.

Immer wieder Probleme

Auch beim letzten Patch Tuesday sorgte ein Update für Schwierigkeiten. KB4524244 ließ Einstellungen und Daten kurzzeitig verschwinden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.