© Screenshot/YouTube/Lenovo

Produkte
01/07/2020

Weltweit erstes Notebook mit faltbarem Display vorgestellt

Lenovos 13,3 Zoll großes ThinkPad X1 Fold soll künftig das für faltbare Geräte ausgelegte Windows 10X erhalten.

Lenovo bringt schon Mitte dieses Jahres den „weltweit ersten faltbaren PC“ auf den Markt, wie das Unternehmen nun auf der CES 2020 angekündigt hat. Das sogenannte ThinkPad X1 Fold verfügt über ein 13,3 Zoll-Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel, wie The Verge berichtet.

Der OLED-Bildschirm im 4:3-Format lässt sich zu einem Mini-Laptop oder in Form eines Buches falten. Das Tablet wiegt lediglich ein Kilogramm und passt laut dem Unternehmen auch in kleinste Taschen.

Elf Stunden Akku

Integriert ist ein Intel-Lakefield-Prozessor mit einem 8 GB-Arbeitsspeicher. Der Akku schafft zudem eine Laufzeit von bis zu elf Stunden. Es gibt zwei USB-C-Anschlüsse, wobei einer als Displayport verwendet werden kann. Auch ein SIM-Karten-Slot ist eingebaut. Laut Lenovo ist ebenfalls eine 5G-Verbindung möglich.

Physisches und virtuelles Keyboard

Das Thinkpad X1 Fold soll besonders jenen Nutzern dienen, die häufig zwischen Smartphone, Tablet und Laptop wechseln. Das gewünschte Bildschirm-Format lässt sich über die Taskleiste festlegen – dabei kann man zwischen einem Vollbildschirm und einem Dual-Screen-Modus wechseln. Im Porträt-Modus erscheint zudem ein virtuelles Keyboard.

Lenovo hat aber auch ein physisches Keyboard entwickelt, das sich per Bluetooth mit dem Tablet verbinden lässt. Es lässt sich entweder auf eine Bildschirm-Hälfte legen oder komplett vom Gerät getrennt verwenden. Das Tablet selbst kann bei letzter Option auf einen Ständer gestellt werden, die Arbeit im Vollbild-Modus wird dadurch erleichtert.

Windows 10

Angedacht war ursprünglich das Betriebssystem Windows 10X, ein Betriebssystem für Geräte mit Doppel-Displays. Da es aber noch nicht verfügbar ist, kommt das Tablet (vorerst) mit Windows 10 Pro aus. Ein Upgrade ist jedoch weiterhin geplant.

Der Preis wird auf rund 3000 Euro geschätzt.