© Xiaomi

Produkte
04/23/2020

Xiaomi stellt neuen E-Scooter vor

Mit dem neuen E-Scooter kommen Nutzer bei einer Geschwindigkeit von 25 km/h 30 Kilometer weit.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi ist nicht nur in der Smartphone-Industrie vertreten, sondern stellt auch Haushaltsgeräte, Sportgeräte und E-Scooter her. Das neue Modell letzterer Sparte, der Xiaomi Electric Scooter 1S, kommt mit einer Reichweite von 30 Kilometern.

Das elektrische Gefährt erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h, hat ein interaktives Armaturenbrett integriert und ein duales Bremssystem, wie Gizchina berichtet. Zusätzlich können Nutzer zwischen drei Modi wählen: Dem energiesparenden (ECO), dem normalen (D) und dem sportlichen Modus (S).

Faltbar

Die Lenkstange lässt sich mit drei Handgriffen nach hinten falten – der gesamte Scooter wiegt 12,5 kg. Das Gefährt unterstützt zudem die Zhilian Mijia App, mit der die Nutzer Zugriff auf ein Benutzerhandbuch haben. Grundsätzlich ist sie aber dazu da, um Upgrades bei der Firmware durchzuführen und den individuellen Fahrtenstatus einzusehen.

Der Preis beläuft sich auf 1999 Yuan – das sind etwa 260 Euro. Aktuell ist der E-Scooter allerdings nur in China verfügbar.